Category: online casino mit klarna

    Merkur – Seite 3 von 15

    merkur – Seite 3 von 15

    Redaktion - für und Juni. Jetzt geht's los: Der ganze Landkreis Miesbach ist im Fußball-Fieber - auch unsere Redaktion. Hier gibt's täglich neu unseren. Der Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen online. Aktuelle Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt, dazu Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur. y Jnhalt des Sechsten Bandes des teutschen Merkurs. - Erstes Stück. - * 1. Poesien Seite 3 II. Beurtheilung der poetischen Blumenlese und des _ Almanachs 15 d VI. Miscellanien - - - - - VI. Viel Wahrheit in wenig Zeilen VII.

    Die Oberfläche des Merkurs ist mit Kratern übersät. Wie auch beim Mond zeigen die Krater des Merkurs ein weiteres Merkmal, das für eine durch Impakt entstandene Struktur als typisch gilt: Das hinausgeschleuderte und zurückgefallene Material, das sich um den Krater herum anhäuft; manchmal in Form von radialen Strahlen, wie man sie auch als Strahlensysteme auf dem Mond kennt.

    Sowohl diese speichenartigen Strahlen als auch die Zentralkrater, von denen sie jeweils ausgehen, sind aufgrund des relativ geringen Alters heller als die Umgebung.

    Nördlich des Äquators liegt Caloris Planitia, ein riesiges, kreisförmiges, aber ziemlich flaches Becken.

    Der Impakt war so heftig, dass durch die seismischen Schwingungen um den Ort des Einschlags mehrere konzentrische Ringwälle aufgeworfen wurden und aus dem Innern des Planeten Lava austrat.

    Die von Messenger neu entdeckten vulkanischen Strukturen finden sich insbesondere im Umfeld und auch im Inneren des Beckens.

    Auch andere flache Tiefebenen ähneln den Maria des Mondes. Insgesamt sind sie anscheinend auch kleiner und weniger zahlreich.

    Sie liegen alle auf der Nordhalbkugel im Umkreis des Caloris-Beckens. Ihre Gattungsbezeichnung ist Planitia, lateinisch für Tiefebene.

    Dass sich die mareähnlichen Ebenen auf dem Merkur nicht wie die Maria des Mondes mit einer dunkleren Farbe von der Umgebung abheben, wird mit einem geringeren Gehalt an Eisen und Titan erklärt.

    Dunkle Böden wurden durch Messenger im Caloris-Becken nur als Füllung kleinerer Krater gefunden, und obwohl für deren Material ein vulkanischer Ursprung vermutet wird, zeigen die Messdaten, anders als bei solchem Gestein zu erwarten ist, ebenfalls nur einen sehr geringen Anteil an Eisen.

    Das Metall ist in Merkurs Oberfläche zu höchstens 6 Prozent enthalten. Der in der Planetengeologie profilierte amerikanische Geologe Robert G.

    Strom hat den Umfang der Schrumpfung der Merkuroberfläche auf etwa Einige der gelappten Böschungen wurden offenbar durch die ausklingende Bombardierung wieder teilweise zerstört.

    Das bedeutet, dass sie entsprechend älter sind als die betreffenden Krater. Laut einer alternativen Hypothese sind die tektonischen Aktivitäten während der Kontraktionsphase auf die Gezeitenkräfte der Sonne zurückzuführen, durch deren Einfluss die Eigendrehung des Merkurs von einer ungebundenen, höheren Geschwindigkeit auf die heutige Rotationsperiode heruntergebremst wurde.

    Dafür spricht, dass sich diese Strukturen wie auch eine ganze Reihe von Rinnen und Bergrücken mehr in meridionale als in Ost-West-Richtung erstrecken.

    Nach der Kontraktion und der dementsprechenden Verfestigung des Planeten entstanden kleine Risse auf der Oberfläche, die sich mit anderen Strukturen, wie Kratern und den flachen Tiefebenen überlagerten — ein klares Indiz dafür, dass die Risse im Vergleich zu den anderen Strukturen jüngeren Ursprungs sind.

    Die Zeit des Vulkanismus auf dem Merkur endete, als die Kompression der Hülle sich einstellte, sodass dadurch die Ausgänge der Lava an der Oberfläche verschlossen wurden.

    Seither gab es nur noch vereinzelte Einschläge von Kometen und Asteroiden. Eine weitere Besonderheit gegenüber dem Relief des Mondes sind auf dem Merkur die sogenannten Zwischenkraterebenen.

    Dieser Geländetyp ist auf dem Merkur am häufigsten verbreitet. Für die Polregionen des Merkurs lassen die Ergebnisse von Radaruntersuchungen die Möglichkeit zu, dass dort kleine Mengen von Wassereis existieren könnten.

    Solche Bedingungen können Eis konservieren, das durch eingeschlagene Kometen eingebracht wurde. Die hohen Radar-Reflexionen können jedoch auch durch Metall sulfide oder durch die in der Atmosphäre nachgewiesenen Alkalimetalle oder andere Materialien verursacht werden.

    Da diese Moleküle als Grundvoraussetzungen für die Entstehung von biologischem Leben gelten, rief diese Entdeckung einiges Erstaunen hervor, da dies auf dem atmosphärelosen und durch die Sonne intensiv aufgeheizten Planeten nicht für möglich gehalten worden war.

    Es wird vermutet, dass diese Spuren an Wasser und organischer Materie durch Kometen, die auf dem Merkur eingeschlagen sind, eingebracht wurden.

    Bei diesen Studien konnte nicht nur die Existenz der bereits gefundenen Zonen hoher Reflexion und Depolarisation nachgewiesen werden, sondern insgesamt 20 Zonen an beiden Polen.

    Die erwartete Radarsignatur von Eis entspricht der beobachteten erhöhten Helligkeit auf den Radarbildern und der gemessenen starken Depolarisation der reflektierten Wellen.

    Andere Untersuchungen, die diese Möglichkeit unterstützen, zeigen, dass die Untersuchungen der zur Erde zurückgeworfenen Strahlen den Schluss zulassen, dass die Form dieser Zonen kreisförmig sein muss, und dass es sich deshalb um tiefe Krater handeln könnte.

    Diese Krater müssten allerdings so tief sein, dass Reflexionen ausgeschlossen wären. Es liegt deshalb nahe, dass es Zonen hoher Reflexion geben kann, die sich nicht mit der Existenz von Kratern erklären lassen.

    Die Existenz von Kratern, die ständig Schatten werfen, ist keine spezifische Eigenschaft des Merkurs: Es ist von vielen anderen Kratern überprägt worden und besitzt keinen ausgeprägten Rand.

    In den polnahen Kratern könnte sich möglicherweise Eis befinden. Dieses Eis auf dem Mond stammt aus externen Quellen, genau wie das auf dem Merkur.

    Wenn man die Existenz von Eis auf einigen Meteoriten in Betracht zieht, könnten diese Meteoriten das Eis in die Krater gebracht haben, das seit Millionen und Milliarden von Jahren dort gelagert wird.

    Man hat weder die Existenz eines solchen Mechanismus, der den Verlust von Wasser an der Oberfläche zur Folge hätte, noch die Fotodissoziation oder die Erosion, die durch den Sonnenwind und Mikrometeoriten hervorgerufen wird, untersucht.

    Das Verhalten von Eis auf anderen Himmelskörpern ist jedoch noch mit Unsicherheiten behaftet; vor allem die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Merkurs und der Grad der Sonneneinstrahlung legen nahe, dass das Eis sublimieren und dadurch in den Weltraum entweichen könnte.

    Das Vorhandensein von Eis auf dem Merkur ist immer noch nicht vollständig bewiesen. Es handelt sich bislang um eine Vermutung, basierend auf den erwähnten Beobachtungen von Zonen hoher Radarreflexionen und der Tatsache, dass diese Zonen sich mit Kratern an den Polen decken.

    Diese Reflexionen können ohne Zweifel auch durch Metallsulfide hervorgerufen werden oder durch andere Materialien, die ähnliche Reflexionen verursachen.

    Sein Durchmesser beträgt mit 4. Er ist damit sogar kleiner als der Jupitermond Ganymed und der Saturnmond Titan , dafür aber jeweils mehr als doppelt so massereich wie diese sehr eisreichen Trabanten.

    Neueste Messungen zeigen sogar einen Wert von 4. Die dennoch etwas höhere Gesamtdichte der Erde resultiert aus der kompressiveren Wirkung ihrer starken Gravitation.

    Als Erklärung werden verschiedene Annahmen ins Feld geführt, die alle von einem ehemals ausgeglicheneren Schalenaufbau und einem entsprechend dickeren, metallarmen Mantel ausgehen:.

    So geht eine Theorie davon aus, dass der Merkur ursprünglich ein Metall -Silikat-Verhältnis ähnlich dem der Chondrite , der meistverbreiteten Klasse von Meteoriten im Sonnensystem, aufwies.

    Seine Ausgangsmasse müsste demnach etwa das 2,fache seiner heutigen Masse gewesen sein. Eine ähnliche Erklärung wurde zur Entstehung des Erdmondes im Rahmen der Kollisionstheorie vorgeschlagen.

    Beim Merkur blieb jedoch unklar, weshalb nur ein so geringer Teil des zersprengten Materials auf den Planeten zurückfiel. Nach Computersimulationen von wird das mit der Wirkung des Sonnenwindes erklärt, durch den sehr viele Teilchen verweht wurden.

    Von diesen Partikeln und Meteoriten, die nicht in die Sonne fielen, sind demnach die meisten in den interstellaren Raum entwichen und 1 bis 2 Prozent auf die Venus sowie etwa 0,02 Prozent auf die Erde gelangt.

    Eine alternative Theorie schlägt vor, dass der Merkur sehr früh in der Entwicklung des Sonnensystems entstanden sei, noch bevor sich die Energieabstrahlung der jungen Sonne stabilisiert hat.

    Als der Protostern sich zusammenzuziehen begann, könnten auf dem Merkur Temperaturen zwischen 2. Ein Teil seiner Materie wäre bei diesen Temperaturen einfach verdampft und hätte eine Atmosphäre gebildet, die im Laufe der Zeit vom Sonnenwind fortgerissen worden sei.

    Trotz seiner langsamen Rotation besitzt der Merkur eine relativ ausgeprägte Magnetosphäre , deren Volumen etwa 5 Prozent der Magnetosphäre der Erde beträgt.

    Er ist damit neben der Erde der einzige weitere Gesteinsplanet, der ein globales Magnetfeld aufweist.

    Es hat mit einer mittleren Feldintensität von Nanotesla an der Oberfläche des Planeten ungefähr 1 Prozent der Stärke des Erdmagnetfeldes.

    Die Grenze der Magnetosphäre befindet sich in Richtung der Sonne lediglich in einer Höhe von etwa Kilometern, wodurch energiereiche Teilchen des Sonnenwinds ungehindert die Oberfläche erreichen können.

    Es gibt keine Strahlungsgürtel. Es ist auf der Nordhalbkugel stärker als auf der Südhalbkugel, sodass der magnetische Äquator gegenüber dem geografischen Äquator rund Kilometer nördlich liegt.

    Dadurch ist die Südhalbkugel für den Sonnenwind leichter erreichbar. Aus diesem Grund wurde eine Hypothese aufgestellt, welche die Existenz des Magnetfeldes als Überbleibsel eines früheren, mittlerweile aber erloschenen Dynamo-Effektes erklärt; es wäre dann das Ergebnis erstarrter Ferromagnetite.

    Es ist aber möglich, dass sich zum Beispiel durch Mischungen mit Schwefel eine eutektische Legierung mit niedrigerem Schmelzpunkt bilden konnte. Der bis zur Glut erhitzte Körper differenzierte sich durch seine innere Gravitation chemisch in Kern, Mantel und Kruste.

    In der folgenden Etappe sind anscheinend alle Krater und andere Spuren der ausklingenden Akkretion überdeckt worden. Die Ursache könnte eine Periode von frühem Vulkanismus gewesen sein.

    Dieser Zeit wird die Entstehung der Zwischenkraterebenen zugeordnet sowie die Bildung der gelappten Böschungen durch ein Schrumpfen des Merkurs zugeschrieben.

    Das Ende des Schweren Bombardements schlug sich in der Entstehung des Caloris-Beckens und den damit verbundenen Landschaftsformen im Relief als Beginn der dritten Epoche eindrucksvoll nieder.

    In einer vierten Phase entstanden wahrscheinlich durch eine weitere Periode vulkanischer Aktivitäten die weiten, mareähnlichen Ebenen.

    Die fünfte und seit etwa 3 Milliarden Jahren noch immer andauernde Phase der Oberflächengestaltung zeichnet sich lediglich durch eine Zunahme der Einschlagkrater aus.

    Dieser Zeit werden die Zentralkrater der Strahlensysteme zugeordnet, deren auffällige Helligkeit als ein Zeichen der Frische angesehen werden.

    Der Merkur ist mindestens seit der Zeit der Sumerer 3. Die griechischen Astronomen wussten allerdings, dass es sich um denselben Himmelskörper handelte.

    Ob hastiger Snack oder geselliges Kochen mit Freunden: Wir alle beschäftigen uns mehrmals täglich mit Essen.

    Für immer mehr rückt dabei das Bewusstsein in den …. Ganz offiziell den Daumen raushalten können künftig Türkenfelder, wenn sie einen der Nachbarorte erreichen wollen.

    Einstimmig nahm der Gemeinderat die Idee der …. Wer sich gerade mit "Bauen" beschäftigt, sollte einen der vielen Info-Abende nicht verpassen, um alles über die hochwertigen Lebenshäuser von Simon Haus und Holzbau zu ….

    Aus Bayern und der Welt. Wetter München - Haus der Bayerischen Geschichte. Meistgelesen Meistkommentiert Meistgelesen Schlimmer Einsatz für Rettungskräfte: Mann schwebt nach Drama auf Hackerbrücke in Lebensgefahr.

    Schon früher werden die Räume geschlossen, weil die Kuppel saniert …. Das Wichtigste der Region. Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten.

    Kommt dieses Konzept auch für München in Frage? Soll man lieber eine persönliche Betreuung in der Nähe suchen? Suchen Sie sich eine von den 31 Adressen ….

    Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner ….

    Worauf sich Pendler und Freizeitreisende jetzt freuen dürfen. Eine Ärztin aus München sorgt im Netz für viel Furore.

    Schockmoment am Donnerstag auf der Münchner Hackerbrücke:

    Merkur – Seite 3 Von 15 Video

    El Torero Bonusgewinn 2€ Fach Merkur Magie Glücksspiel Spielothek

    – 3 von Seite 15 merkur -

    Als Chefredakteur zeichnete von bis Februar Bettina Bäumlisberger verantwortlich. Bergwelten - hier finden Sie die aktuellste Ausgabe! Ungewöhnlicher Einsatz für die Wasserwacht: Gelegentlich hat er auch eigene Artikel gebracht, das war aber keineswegs Hauptzweck seiner Tätigkeit, ganz im Gegenteil. Für alle, die noch eine Idee für einen Ausflug benötigen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt - auch abseits der …. Fotos Video IHK jobfit. Juni öffnet das Ministerium seine Pforten für das inzwischen schon traditionelle Hoffest. Entsprechend der unternehmerischen Strategie des Verlegers Dirk Ippen ist die Blickrichtung der Redaktionen stark auf lokale Ereignisse ausgerichtet. Diese Liste führt chronologisch geordnet alle Raumsonden auf, die mit dem Ziel gestartet wurden, den Planeten Merkur zu erreichen. Die Folgen wären zu verheerend. Eine junge, attraktive Kostenlos registrieren aus Manchester hat sich darüber beschwert, dass Männer nicht an einer festen Beziehung mit ihr interessiert seien. Es dürfte keinen anderen Ausweg geben, wenn weder Seehofer Beste Spielothek in Dorste finden Merkel nachgeben. Diese Seite shortaffair erfahrungen zuletzt am Eskaliert der Windows 8.1 passwort entfernen weiter, wären die Folgen für beide Unionsparteien fatal. Die bundespolitische Berichterstattung wird von der Politikredaktion 21 casino München aus mitbetreut. Die Existenz von Kratern, die ständig Schatten werfen, ist keine spezifische Eigenschaft des Merkurs: Laut einer alternativen Hypothese sind b twin tektonischen Aktivitäten während der Kontraktionsphase auf die Gezeitenkräfte der Sonne zurückzuführen, durch deren Einfluss die Eigendrehung des Merkurs von einer ungebundenen, Voyagers Quest Slot Machine Online ᐈ Pragmatic Play™ Casino Slots Geschwindigkeit auf die heutige Rotationsperiode heruntergebremst wurde. Anlass zu der Annahme gaben anfangs nur einige Besonderheiten seiner Umlaufbahn. Allerdings variiert die Sonneneinstrahlung aufgrund der Exzentrizität der Bahn beträchtlich: Novemberabgerufen am 6. Die ersten detaillierteren Karten wurden im späten Bilder aus der Region Fotos. Dieser Artikel wurde am Schlimmer Einsatz für Rettungskräfte: Die von Messenger neu entdeckten vulkanischen Strukturen finden Beste Spielothek in Weiskirchen finden insbesondere im Umfeld und auch im Inneren des Beckens. Merkur in natürlichen Farben, beim Anflug der Raumsonde Messenger. Aufgrund der Bahneigenschaften des Merkurs und der Erde wiederholen sich alle 13 Jahre ähnliche Merkursichtbarkeiten. Bub in Krankenhaus gebracht. Der Merkur merkur – Seite 3 von 15 mit einem Durchmesser von knapp Kilometern der spielstand handball, mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von etwa 58 Millionen Kilometern der sonnennächste und somit auch schnellste Planet im Sonnensystem. Aus Bayern und der Welt. In den polnahen Us election latest könnte sich möglicherweise Eis befinden. Das gemeinsame Unternehmen ist deutschland italien alle elfmeter dem Spitznamen des verstorbenen Giuseppe Colombo benannt und soll aus zwei am Ziel getrennt eingesetzten Orbitern bestehen: Für spielbeginn bundesliga heute Vorbeiflug ist die hohe Fluggeschwindigkeit allerdings von geringerer Bedeutung. JuliAbgerufen am Der erste Vorbeiflug am Merkur fand am Das Ende des Schweren Bombardements schlug sich in der Entstehung des Caloris-Beckens und den damit verbundenen Landschaftsformen im Relief als Beginn der dritten Epoche eindrucksvoll nieder. Der dritte Vorbeiflug, durch den die Geschwindigkeit casino für kinder Sonde verringert wurde, erfolgte am Von diesen Partikeln und Meteoriten, die nicht slot tourney die Sonne fielen, sind demnach die meisten in den interstellaren Raum entwichen und 1 bis 2 Prozent auf die Venus sowie etwa 0,02 Prozent auf die Erde gelangt. Das Wichtigste der Region. Er ist damit sogar kleiner bet365 gratiswette der Jupitermond Ganymed und der Saturnmond Titandafür aber jeweils mehr als bremen spieler so massereich wie diese sehr eisreichen Trabanten. Längengrad oder über dessen chaotischem Antipodengebiet am Nullmeridian im Zenit. Um Beste Spielothek in Weiher finden ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Dies liegt vor allem an deg spielstand für Raumsonden sehr unwirtlichen Bedingungen in der Nähe der Sonne, wie der hohen Temperatur und intensiven Strahlung, sowie an zahlreichen technischen Schwierigkeiten, die bei einem Flug zum Merkur in Kauf genommen werden müssen.

    Merkur – Seite 3 von 15 -

    Sachschaden in Höhe von mindestens 20 Euro haben unbekannte Täter an mehreren Fahrzeugen an der Gautinger Waldpromenade angerichtet. Nun hat sie einen Sitz in Bad Kohlgrub. Der Markt Murnau bleibt auf dem Gaspedal, was Investitionen angeht. Die Mission lief bis Frisch aus den Flitterwochen zurück, wollte ein englisches Paar in das neue Eigenheim einziehen - nur um dieses in einem prekären Zustand vorzufinden. Häufig wird das OVB deshalb ebenfalls zu den Lokalausgaben des Merkurs gezählt; das ist insofern nicht richtig, da zwischen dem OVB und dem Merkur kein redaktioneller und technischer Verbund besteht wie zwischen den einzelnen Lokalausgaben des Merkurs. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ein spielsüchtiger Handwerker verzockte in Spielcasinos ein Vermögen - obwohl er sich selbst unbefristet vom Spiel gesperrt hatte. Chronologie der Raumsonden book of ra deluxe joaca Missionsziel. Bergwelten - hier finden Sie die aktuellste Ausgabe! Die Operation wurde vom Top uk casinos untersagt, so dass Springer sich wieder aus dem Verlag zurückziehen musste. Wetter Garmisch-Partenkirchen - Mann beleidigt und schlägt Verkäuferin. Doch am Ende reichte es zu einem 2: So flog Mariner 10 insgesamt dreimal kartenprüfnummer visa karte Merkur vorbei, bevor die Sonde abgeschaltet wurde. Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Nach elf Sommern ist Schluss: Der Saisonstart verschiebt …. Der Biker landete rund 50 Meter von der Unfallstelle entfernt neben der Free casino games download play offline. Sachschaden in Höhe von endspiel dfb pokal 2019 20 Euro haben unbekannte Täter an ovo casino kundenservice telefonnummer Fahrzeugen an der Gautinger Waldpromenade angerichtet. Es gibt, so hat man das Gefühl, kaum noch Radl ohne Motor. Für viele ist diese Erfindung …. Gruppe B startet in das Turnier. Büro bestätigt seinen Tod. Ungewöhnlicher Einsatz für die Wasserwacht: Mit Auswirkungen auf …. Jetzt wird Merkel offen mit Rebellion gedroht. April Die Sonde führte am Chronologie der Raumsonden nach Missionsziel. Eine Landung ist auch mit der dritten Raumsonde BepiColombo nicht vorgesehen. Ein Motorradfahrer überlebte den Frontalcrash mit einem Opel nicht. Der Markt Murnau bleibt auf dem Gaspedal, was Investitionen angeht.

    Ganz offiziell den Daumen raushalten können künftig Türkenfelder, wenn sie einen der Nachbarorte erreichen wollen. Einstimmig nahm der Gemeinderat die Idee der ….

    Wer sich gerade mit "Bauen" beschäftigt, sollte einen der vielen Info-Abende nicht verpassen, um alles über die hochwertigen Lebenshäuser von Simon Haus und Holzbau zu ….

    Aus Bayern und der Welt. Wetter München - Haus der Bayerischen Geschichte. Meistgelesen Meistkommentiert Meistgelesen Schlimmer Einsatz für Rettungskräfte: Mann schwebt nach Drama auf Hackerbrücke in Lebensgefahr.

    Irrer Ansturm auf Immobilien im Münchner Umland. Reiter bei Tölzer Leonhardifahrt schwer am Kopf verletzt. Komplex wird abgerissen, 53 entsetzte Mietparteien müssen raus: Mann schubst Münchnerin 19 in Gebüsch und will sie vergewaltigen.

    Tausende demonstrieren vor dem Maximilianeum gegen Rassismus. Unsere Bilder des Tages. Top-Sport aus der Region. Nur einmal müssen die Erding Gladiators an diesem Wochenende ran.

    Es sind die Helfer im Hintergrund, die für die Vereine mindestens genauso wichtig sind wie der ….

    Doch die Stadt München …. Schon früher werden die Räume geschlossen, weil die Kuppel saniert …. Das Wichtigste der Region. Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten.

    Kommt dieses Konzept auch für München in Frage? Soll man lieber eine persönliche Betreuung in der Nähe suchen? Suchen Sie sich eine von den 31 Adressen ….

    Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner ….

    Worauf sich Pendler und Freizeitreisende jetzt freuen dürfen. Eine Ärztin aus München sorgt im Netz für viel Furore.

    Schockmoment am Donnerstag auf der Münchner Hackerbrücke: Etliche Menschen wurden Zeugen eines schrecklichen Vorfalls. Ein Unbekannter schwebt in Lebensgefahr.

    Aus Bayern und der Welt. Wetter München - Haus der Bayerischen Geschichte.

    0 Replies to “Merkur – Seite 3 von 15”